VG Wort Zählpixel

Sushi selber machen: So wird es perfekt

 
 

Sushi schmeckt lecker und ist auch noch gesund, doch zum selber machen ist das japanische Gericht vielen zu kompliziert. Genau das sollen diese Tricks und Gadgets ändern.

Im Wettkampf um die Zeit werden verschiedene Techniken mit Gadgets verglichen, die das gleiche machen wie alt bewährte Handgriffe, dabei aber schneller und unkomplizierter sein sollen. Dieses Format läuft seit längerem regelmäßig bei dem Wissensmagazin Galileo auf ProSieben. Dabei versucht Reporter Harro Füllgrabe mit verschiedenen Gadgets gegen einen Profi-Koch anzutreten und ihn bei der Zubereitung einer Mahlzeit zu schlagen. Oft gewinnt der Koch und die technischen Spielereien stellen sich als eben jene heraus, doch in diesem Fall, bei der Zubereitung von Sushi, gewinnt Harro Füllgrabe das Duell.

Galileo ist ein Wissensmagazin, dass seit November 1998 auf ProSieben ausgestrahlt wird. Die Sendung läuft jeden Tag in der Woche von 19:05 Uhr bis 20:15 Uhr. Neben Berichten zu aktuellen politischen oder wissenschaftlichen Themen wird auch Alltags-Wissen vermittelt oder kulinarische Berichte gezeigt. Einer davon ist der Wettkampf Harro Füllgrabes gegen einen Koch, bei dem beide versuchen, mit verschiedenen Methoden schneller das gleiche Gericht zuzubreiten. Im Video handelt es sich um die Zubereitung von Sushi.

Wenn ihr also sehen wollt, wie das Duell ausgeht, dann klickt auf das Video. Aber auch, wenn der Galileo Reporter in einigen Punkten siegt, stellt sich die Frage wie sinnvoll es ist, ein Gerät für 50 Euro zu kaufen, dass schnell Gurken scheidet. Trotzdem sieht man interessante Gadgets und lernt nebenbei noch, wie man Sushi zubereitet. Es schadet also nicht, sich dass Video anzusehen, vielleicht lässt sich beim nächsten Sushi-Abend viel Geld sparen.

 

 
 

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Fynn Sehne | Gesprächswert: 80%