VG Wort Zählpixel

Darum solltest du täglich Kürbis essen

 
 

Besonders im Herbst und Winter gilt Kürbis als absolutes Highlight in der Küche. Er ist sehr aromatisch und lässt sich in vielen Formen anrichten. Zu den beliebtesten Arten bei uns gehören der Butternusskürbis und der Hokkaidokürbis. Aber sie schmecken nicht nur gut, sondern sind auch extrem gesund. Denn sie enthalten viele Nährstoffe, die unser Körper unbedingt braucht. Wir verraten dir, warum du jeden Tag Kürbis essen solltest.

Kürbisse enthalten besonders viel Alpha- und Beta-Carotin. Mithilfe von Alpha-Carotin wird unser Körper vor Tumorwachstum und Grauem Star geschützt. Einige Studien beweisen sogar, dass es den Alterungsprozess verlangsamen kann. Das Beta-Carotin hingegen wirkt gegen Entzündungen und ist sehr nützlich für die Haut. Sie wird von innen vor UV-Strahlung geschützt und kann Hautschäden besser reparieren.

Auch beim Abnehmen können Kürbisse sehr gut helfen. Sie enthalten nämlich viele gesunde und sattmachende Ballaststoffe. Eine halbe Tasse Kürbisfleisch enthält zum Beispiel etwa 5 Gramm davon. Wer sich mit vielen Ballaststoffen ernährt, schützt sich vor vielen Herzerkrankungen. Gleichzeitig wird die Verdauung verbessert und das Körpergewicht reduziert sich schneller. Sogar schlechte Blutzuckerwerte können damit verbessert werden.

Aber auch die Kürbiskerne stecken voller guter Nährstoffe. Sie stecken voller Magnesium, ein notwendiges Mineral für unseren Körper. Es sorgt für gesunde Zähne und Knochen und ist notwendig für ein optimales Immunsystem. Die Kerne stecken auch voller Protein, welches beim Muskelaufbau hilft. Besonders das Öl der Kürbiskerne hilft sogar dabei, Darmparasiten loszuwerden. Denn die enthaltenen Stoffe sorgen dafür, dass sie sich nicht mehr an der Darmwand festhalten können.

Wenn du noch mehr interessante Vorteile von Kürbissen hören willst, schau in unseren Player. Klick dazu einfach rein, um das Video zu starten.

 

 
 
 
Autor: Moritz Döring | Gesprächswert: 87%