VG Wort Zählpixel

Endlich entdeckt: Das hilft wirklich gegen Mundgeruch

 
 

Wer kennt es nicht, man sitzt einer Person gegenüber und das einzige woran man denken kann, ist ob man Mundgeruch hat. Gerade wenn man jemanden kennenlernt oder ein Date hat, kann dies böse enden. Hier erfahrt ihr, welche natürliche Mittel gegen Mundgeruch helfen.

Apotheken oder Drogerien bieten unzählige Mittelchen gegen Mundgeruch an. Von Mundspülungen über Kaugummis bis zu Tabletten ist alles dabei. Auch wenn einige dieser Produkte sicherlich funktionieren, gibt es doch natürlichere und vor allem billigere Alternative. Doch auch grundlegende Dinge, wie mehrmals täglich Zähne putzen und Zahnseide benutzen helfen der Mundhygiene und tragen so zu einem frischen Atem bei.

Dass man zwei Mal am Tag Zähne putzen sollte, ist eigentlich jedem klar. Doch was tun, wenn man trotzdem unter Mundgeruch leidet? Abgesehen davon, auf Knoblauch und Zwiebeln zu verzichten, gibt es noch diverse weitere Wege, seinen Mitmenschen keine unangenehme Situation zu bieten. So lernt ihr im Video diverse natürliche Alternativen zur Mundspülung kennen. So kann man auf Gewürzen, Blättern oder sogar Obstschalen kauen, um den Mundgeruch zu mildern.

Wenn ihr also lernen wollt, was alles gegen Mundgeruch hilft, dann klickt auf das Video und macht euch schlau. Nicht alle Tricks darin haben etwas mit essen zu tun. So sollte man auch täglich Zahnseide benutzen und nicht nur die Zähne, sondern auch die Zunge putzen. Denn auch auf der Zunge befinden sich Bakterien, die im Falle einer mangelnden Mundhygiene zu Gestank führen können. Alles in allem findet ihr zehn verschiedene Möglichkeiten, Mundgeruch zu eliminieren. Probiert euch also aus oder kombiniert am besten verschiedene Tricks, um das beste Ergebnis zu erreichen. Manchmal hilft viel eben doch viel.

 

 
 
 
Autor: Fynn Sehne | Gesprächswert: 80%