VG Wort Zählpixel

So steigerst du deine Fettverbrennung

 
 

Viele Leute wollen abnehmen. Egal wie viel Übergewicht man hat, nur die wenigsten sind tatsächlich mit dem eigenen Körper zufrieden. Doch um zu verstehen, wie man am besten abnimmt, sollte man erst den Vorgang im Körper verstehen. Im folgenden Video wird euch der körpereigene Fettstoffwechsel einfach und verständlich von einem Arzt erklärt.

Wer abnehmen will, sollte weniger essen und zusätzlich Sport treiben. Das stimmt grundsätzlich, doch auch die verschiedenen Sportarten unterscheiden sich in ihrer Effektivität, was das Abnehmen von Fett angeht. So ist Ausdauersport, der sich im aeroben Bereich befindet, besser für die Fettverbrennung, als intensive Trainingseinheiten, bei denen die Energie aus Glukose umgewandelt wird. Man sollte also am besten Sport treiben, bei dem der Körper während der Anstrengung noch ausreichend Sauerstoff erhält, um diese aufrecht zu erhalten. Langsames Joggen oder Radfahren sind dafür sehr gut geeignet.

Doch wieso hilft viel nicht viel in diesem Fall? Den unterschied zwischen aerober und anaerober Belastung bekommt ihr im Video ganz einfach erklärt. Auch wie der Fettstoffwechsel funktioniert, also wie die Fette überhaupt in unseren Körper kommen und wie wir sie am leichtesten wieder loswerden, erklärt euch Dr. Weigl in dem verlinkten Video. Außerdem erfahrt ihr darin, dass Fett nicht nur nervig ist. Neben seiner Funktion als Energiespeicher, hat es nämlich auch noch andere überlebenswichtige Aufgaben.

Wenn ihr also abnehmen wollt, aber nicht wisst, wie ihr dies am besten tun solltet, dann klickt auf das Video. Darin wird mit einigen Mythen aufgeräumt und es wird medizinisch korrekt, aber trotzdem verständlich erklärt, wie unser Körper mit Fetten umgeht. Ihr lernt also nicht nur, wie man am besten abnimmt, sondern bildet euch auch weiter.

 

 
 
 
Autor: Fynn Sehne | Gesprächswert: 80%