VG Wort Zählpixel

So verändert ein Ei am Tag deinen Körper

 
 

Eier sind bekanntlich sehr gesund für den Körper. Aber nur wenige wissen, wie viele gute Nährstoffe in ihnen enthalten sind. Diese können deinen Körper in kurzer Zeit sehr stark verändern. Was würde also passieren, wenn man jeden Tag ein gekochtes Ei zu sich nimmt? Wir klären dich über alle gesundheitlichen Vorteile auf.

Eier sind nicht nur lecker und lassen sich vielfältig zubereiten. Außerdem haben sie nicht so viel schädliches Cholesterin, wie man früher sagte. Das hat sogar eine wissenschaftliche Studie aus den USA bewiesen. Eier haben immerhin auch viele Omega-3-Säuren und Phosphatide. Mit ihrer Wirkung gleichen sie das Schlechte im Ei aus. Deshalb ist es nicht schädlich ein gekochtes Ei am Tag zu essen. Die gesündere Variante ist es aber, die Eier zu kochen und nicht im fettigen Öl anzubraten.

Stattdessen haben Eier sehr vielfältige und vor allem gesunde Vorteile. Zum Beispiel enthalten sie natürlich viel gesundes und notwendiges Eiweiß. Wir brauchen es, damit unser Körper genügend Treibstoff für körperliche Arbeit hat. Besonders das Frühstücksei gibt uns den Energieschub für den restlichen Tag. Auch für das Wachstum der Muskeln ist Eiweiß extrem wichtig. Wer also gerne Sport macht und muskulöser aussehen will, sollte hier oft zugreifen. Es gibt sogar Beweise, dass Eier stärkere Nägel und schönere Haut und Haare machen kann.

Sogar auf die Stimmung können sich Eier sehr positiv auswirken. Denn sie enthalten Trypthophan, das die Produktion des Glückshormons Serotonin fördert. Außerdem enthalten sie die Aminosäure Lysin. Sie hilft dabei, Angst und chronischen Stress besser zu bekämpfen. Mit einem gekochten Ei kann man somit eine schlechte Laune auf lange Sicht bekämpfen.

Ihr wollt noch mehr Vorteile von gekochten Eiern hören? Dann schaut jetzt unter diesem Text in unseren Player. Klickt einfach rein, um das Video zu starten.

 

 
 
 
Autor: Moritz Döring, Christian Fischer | Gesprächswert: 90%