VG Wort Zählpixel

Date endet im Krankenhaus

 
 

Eine Patientin mit mysteriöser Amnesie macht der Ärztin zu schaffen und als dann auch noch ein Streit zwischen der Frau und ihrem Date ausbricht, herrscht Chaos in der Notaufnahme.

Ein Mann und eine Frau haben ein erstes Date und alles läuft gut. Doch plötzlich bekommt die Frau starke Bauchschmerzen und muss ins Krankenhaus. Noch auf dem Weg passiert dann aber etwas merkwürdiges, denn die Frau rastet aus und behauptet, ihr Date nicht mehr zu kennen. Panisch streitend werden die beiden vor der Notaufnahme gefunden und die Ärztin muss nicht nur beide behandeln, sondern erst einmal die Situation entschärfen. Schnell wird aber klar, dass die gesundheitliche Lage der Frau ernst ist.

Als sich der Streit der beiden einigermaßen beruhigt hat, kommt raus, dass die Frau sich an nichts mehr erinnern kann. Zu erst werden KO-Tropfen vermutet, doch wie sich herausstellt, steckt etwas weitaus gefährlicheres dahinter. Wenn ihr also sehen wollt, was hinter dem mysteriösen Gedächtnisverlust steckt, dann klickt auf das Video und lernt diese seltene Diagnose kennen. Am Ende lässt sich das ganze glücklicherweise aufklären und auch die beiden Partner finden wieder zusammen. Doch dieses erste Date werden die beiden nie mehr vergessen.

Bei dem Video handelt es sich um einen Ausschnitt aus einer Folge "Klinik Am Südring". Die Scripted-Reality Serie läuft seit 2016 bei Sat.1 und zeigt den Krankenhausalltag von Ärzt*Innen und Pflegekräften. Auch wenn die Patient*Innen schauspielern, ist das Klinikpersonal doch wirklich medizinisch ausgebildet. Die Diagnosen sind also ehr selten, aber durchaus möglich. Neben guter Unterhaltung hat das Video also sogar noch den ein oder anderen Lerneffekt parat. Klickt also darauf und seht, was bei dem jungen Paar passiert ist.

 

 
 
 
Autor: Fynn Sehne | Gesprächswert: 80%