VG Wort Zählpixel

Baby wird ohne Gehirn geboren

 
 

Während ihrer Schwangerschaft wurde Shelly Wall berichtet, dass ihr Sohn die Geburt wohl nicht überleben würde. Welche ungewöhnliche Diagnose der Kleine hat und wie er es den Ärzten zeigte, erfahrt ihr im Video.

Schon bei Ultraschallaufnahmen wurde festgestellt, dass das Baby an einer Krankheit Namens Spina Bifida leiden wird. Bei der Krankheit handelt es sich um eine Fehlbildung der Rückennerven. Sie wird auch offener Rücken genannt, da die Rückennerven außerhalb des Körpers wachsen. Die Operation um den offenen Rücken zu schließen ist kompliziert und Menschen, die an dieser Krankheit litten brauchen ihr ganzes Leben lang Hilfestellung bei jeglicher Art von Bewegung. Doch das war nicht das einzige Problem des Babys. Der Junge wurde auch mit nur zwei Prozent der normalen Gehirnmasse geboren.

Die behandelnden Ärzte erklärten der werdenden Mutter, dass das Baby nicht lebensfähig sein würde, für den unwahrscheinlichen Fall, dass es die Geburt überleben sollte. Man riet ihr sogar, schon die Beerdigung zu planen. Doch entgegen aller Erwartung überlebte das Kind die Geburt. Auch was danach passierte und wie sich das Kind ohne Gehirn entwickelte, ist unglaublich. Wenn ihr sehen wollt, wie das Kind es überlebte und was aus dem kleinen Noah geworden ist, dann klickt auf das Video und seht mit eigenen Augen, was aus dem Kind ohne Gehirn wurde.

Wenn euch also dieses medizinische Wunder interessiert, dann seht es euch an. Der Fall des Jungen zeigt nicht nur, dass man die Hoffnung nie aufgeben sollte, sondern lässt auch alles, was über die Entwicklung des menschlichen Gehirns bekannt ist, in Frage stellen. Der Junge strafte nicht nur die Ärzte, die ihn schon abgeschrieben hatten, unrecht, sondern ist nun auch ein interessanter Fall für führende Wissenschaftler weltweit. Klickt also auf das Video, wenn ihr sehen wollt, welche unglaublichen Dinge Noah Wall überlebte und wie es ihm heute geht.

 

 
 
 
Autor: Fynn Sehne | Gesprächswert: 80%