VG Wort Zählpixel

Sie sagt nein zu ihm - Und das macht sie zur einsamsten Frau der Welt

 
 

Oberflächlich zu sein macht nicht nur unattraktiv, sondern kann einem auch selbst schaden. Im Video hört ihr eine Geschichte, wie die Gier nach Geld eine Frau einsam machte.

Ob die Geschichte im Video frei erfunden ist, oder auf einer wahren Begebenheit beruht, ist eigentlich egal. Sie hat alles, was eine gute Story braucht. Eine Freundschaft, einen guten Engel und am wichtigsten: Eine Romanze. Die Geschichte handelt von zwei Freundinnen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Eine der beiden Frauen ist schüchtern und warmherzig, die andere hübsch und oberflächlich. Als ein Mann sich eines Tages in die hübsche Freundin verliebt, erteilt sie ihm eine Abfuhr, da er nicht genug Geld für ihren Geschmack hat. Wenn ihr wissen wollt, wieso sie diese Entscheidung bitter bereuen wird, dann klickt auf das Video und lasst euch diese Geschichte erzählen.

So ist das Leben oft der beste Lehrer in solchen Situationen. Denn die eingebildete der beiden Freundinnen zog trotz ihrer Schönheit den Kürzeren. Wie das Leben eben so spielt, kann diese Gier nach materiellen Dingen dazu führen, dass man genau diese nicht bekommt. Auch, falls die Geschichte im Video nicht wahr ist, sondern ausgedacht, zeigt sie sehr gut auf, wie lächerlich es eigentlich ist, so viel Wert auf Geld zu legen. Viel wichtiger als Vermögen oder Besitztümer ist nämlich das Glück und die Liebe. Hat man beides, ist man auch schon ohne Geld reich.

Wenn ihr also sehen wollt, wie die Geschichte ausgeht, dann klickt auf das Video. Die Geschichte ist eine nette Erinnerung, dass man immer nett und hilfsbereit zu allen Menschen sein sollte, da man sich immer zwei mal im Leben begegnet. Wenn ihr also ein paar Minuten Zeit habt, dann hört euch die Geschichte der beiden ungleichen Freundinnen an.

 

 
 

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Fynn Sehne | Gesprächswert: 80%