VG Wort Zählpixel

Mysteriöse Obdachlose singt wie ein Engel

 
 

Jeder Obdachlose hat eine Geschichte. Viele von ihnen sind durch unglückliche Zufälle oder harte Schicksalsschläge auf der Straße gelandet. So auch diese Frau. Durch ihr unglaubliches Gesangstalent schaffte sie es aber, ein neues Leben zu beginnen.

Dieses Video beweist, dass man niemals die Hoffnung aufgeben sollte und dass es immer einen Weg gibt, aus einer unschönen Situation wieder herauszukommen. Es zeigt eine Obdachlose, die dabei gefilmt wird, wie sie in einem U-Bahnhof singt. Ihr Stimme ist erstaunlich und sie füllt den Bahnhof mit ihrer Musik, als sei sie eine Opernsängerin. Tatsächlich war die Frau einmal Musiklehrerin und spielte Geige. Doch ihre teure Geige wurde gestohlen und aufgrund gesundheitlicher Probleme landete sie auf der Straße. Zu ihrem Glück filmte ein Polizist sie beim Singen und stellte die Aufnahme ins Internet. Als Folge darauf wurde eine Spendenaktion gestartet, die bis heute 77 000 US-Dollar sammeln konnte.

Mit dem Geld kann sich die Frau ein neues Leben aufbauen. Sicherlich wird sie trotzdem noch einiges an Hilfe benötigen, schließlich löst Geld nicht alle Probleme. Doch eine derartige Summe dürfte auf jeden Fall reichen, wieder von Straße zu kommen und ein gesünderes Leben zu führen. Im Video erfährt man auch, dass die Dame nun wieder anfangen will, Musikunterricht zu geben. Ihre Leidenschaft rettete ihr das Leben. Wenn ihr diese unglaubliche Geschichte hören wollt, dann klickt auf das Video. Darin ist auch die emotionale Begegnung der Frau mit dem Polizisten zu sehen, der ihr das alles ermöglichte.

Eine so tragische Geschichte nimmt selten ein Happy End und trotzdem scheint es diese Frau geschafft zu haben. Nun muss sie nur noch ein besseres Leben anfangen und sich wieder der Musik widmen. Vielleicht werden wir eines Tages noch von ihr hören.

 

 
 

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Fynn Sehne | Gesprächswert: 80%