VG Wort Zählpixel

Dieser Kuchen kostet 55 Millionen Euro

 
 

Es ist unglaublich, was Debbie Wingham aus Mehl, Schokolade und jeder Menge Zucker in tagelanger Handarbeit kreiert. Wer von euch denkt schon an 55 Millionen Euro, wenn ihr euch über leckere Kuchen und Torten für eure nächste Party unterhaltet?

Debbie Wingham, auch Diamanten Debbie genannt, kreiert in ihrer kleinen Atelier-Küche im schönen London in Alleinarbeit unglaubliche Kuchenkreationen, die eure Vorstellungskraft übersteigen. Für Milliardäre, Millionäre und Hollywood Stars fertigt sie in ihrem Cake House aus Kuchenteig lebensgroße Menschen an. Ja, ihr könnt es sicher kaum glauben. Debbie backt lebensgroße Menschen aus den süßesten Zutaten der Welt. Zu schade, um die leckeren Kunstwerke zu essen?

Wenn Geld keine Rolle mehr spielt, versucht man das Unmögliche in die Tat umzusetzen. Wenn eine einfache Schachtel mit Schleifchen als Verpackung für einen 200.000 Euro Diamanten zu bedeutungslos und nichtig ist, dann kann man diesen Diamanten auch an einem aus Kuchenteig gebackenen lebensgroßen Menschen anbringen. Jeder möchte die beste Party, den größten Hingucker. Jeder möchte, dass über sein Event gesprochen wird. Höher, schneller, weiter, extravaganter kennen bei Menschen, die sich alles leisten können, keine Grenzen.

Debbies erste Kuchenkreation hatte einen Wert von 55 Millionen Euro. Ein unglaubliches Kunstwerk aus Zucker und Schokolade, welches als Showbühne für Schmuck und Diamanten in tagelanger Arbeit von Debbie angefertigt wurde.

Kim Kardashian als lebensgroßer Kuchen. Wer möchte da nicht gerne mal reinbeißen?

Macht euch selbst ein Bild von diesen unglaublichen Meisterwerken aus Zucker und Schokolade, mit denen sich Stars wie Justin Bieber, Rapper Drake oder Sharon Osbourne sich und ihren Gästen ihre Partys versüßen.

 

 
 
 
Autor: Sandra Martel | Gesprächswert: 80%