VG Wort Zählpixel

Taubes Kleinkind hört zum ersten Mal etwas

 
 

Bereits vor der Geburt werden intensive Untersuchungen vorgenommen, um Krankheiten oder Fehlbildungen frühestmöglich zu entdecken und zu behandeln. Kurz nach der Geburt wird das Baby dann intensiv untersucht. Manchmal überwiegt die Sorge der Eltern dabei das Glück, ihr Kind endlich in den Armen halten zu können. Umso schlimmer ist es, wenn zunächst alles in Ordnung scheint und sich einige Monate später herausstellt, dass das Kind doch nicht ganz gesund ist.

Die Eltern in dem folgenden Video haben diese schreckliche Situation erlebt. Ihr Sohn kam taub zur Welt, doch sie wussten es zunächst nicht. Für ihn gibt es keine Spieluhr oder die sanfte Stimme der Mutter, die ihn beruhigt, noch die Freude, neue Geräusche aus der Umwelt entdecken zu können. Alle Kommunikation läuft über Blickkontakt, jeder, der sich von hinten anschleicht, lässt den kleinen Jungen erschrecken. Was für das Baby normal ist, ist für die Eltern eine enorme Belastung. Denn sie wissen, dass er niemals sprechen lernen und immer eine gesonderte Behandlung benötigen wird.

Mit einem einfachen Hörgerät kann dem kleinen Jungen nicht geholfen werden. Doch dank der modernen Medizin ist es möglich, mit Hilfe einer speziellen Technik, die zugegeben etwas futuristisch erscheint, den tauben Jungen hören zu lassen. Aber was passiert mit einem noch nicht einmal einem Jahr alten Baby, wenn es verschiedenste Geräusche, ja sogar seine Eltern plötzlich sprechen hört? Wie reagiert ein kleiner Mensch darauf, wenn er auf einmal eine völlig neue Erfahrung macht, wenn er von den Geräuschen des Alltags überflutet wird?

Dies ist eine wunderbare Geschichte über einen kleinen Mann, der mit einer speziellen Methode plötzlich hören kann. Somit wird ihm eine nahezu normale Kindheit ermöglicht, in der er sich auf die Gute-Nacht-Geschichten seiner Mutter freuen und bald auch Kinderlieder mitsingen kann.

In dem Video erlebst du diese wundervolle Geschichte und siehst die Reaktion des Kleinen, als er zum ersten Mal seine Eltern hört!

 

 
 
 
Autor: Christian Fischer | Gesprächswert: 91%